Search...
Fachschaften - Geographie

Geographie

 
Qu’est-ce qu’un géographe ?
C’est un savant qui connaît où se trouvent les mers, les fleuves,
les villes, les montagnes et les déserts.
 Ça c’est bien intéressant, dit le petit prince. Ça c’est enfin un véritable métier!
(Antoine de Saint-Exupéry : Le Petit Prince)

Im Schulfach Geographie (Erdkunde) beschäftigen sich die Schüler am Gymnasium mit räumlichen Strukturen und Prozessen auf der Erde. Ziel ist es, die Erde als Lebensgrundlage des Menschen in ihrer Einzigartigkeit, Vielfalt und Verletzlichkeit zu begreifen und verantwortungsbewusst mit ihr umzugehen. An globalen, regionalen und lokalen Raumbeispielen zeigt das Fach Geographie sowohl die gestaltende Wirkung der Naturkräfte als auch die raumprägenden Einflüsse des Menschen. Die Schüler lernen somit, natur- und gesellschaftswissenschaftliche Erkenntnisse, Sichtweisen und Methoden zu verbinden. Mit den Inhalten der Physischen Geographie, der Kulturgeographie und der Regionalen Geographie werden auch Kenntnisse aus anderen Geowissenschaften, wie zum Beispiel der Geologie, Meteorologie, Ozeanographie oder der Stadtplanung vermittelt. Dazu kommt gerade bei uns am Max-Born-Gymnasium  immer die Möglichkeit fachübergreifend mit anderen Schulfächern (z.B. Wirtschaft, Biologie, Mathe, Englisch u.a.) zu arbeiten. Die Geographie will und kann sich somit nicht nur als eigenständige Disziplin behaupten, sie bietet am Gymnasium vielmehr eine der besten Möglichkeiten interdisziplinär zu arbeiten und „zwingt“ die Schüler dabei immer „über den fachlichen Tellerrand“ hinausschauen zu müssen.

B. Gross, Fachleitung

Der Lehrplan für Geographie an bayerischen Gymnasien 5 - 12 Klasse

Alle Aussagen im Lehrplan sind in der Regel verbindliche Vorgaben für den Unterricht. 
Die Reihenfolge und Gewichtung, in der die Lehrplanziele und -inhalte angeordnet sind, kann innerhalb einer Jahrgangsstufe vom Fachlehrer nach eigenem fachlichen und pädagogischen Ermessen abgeändert werden

Geographie in der   5. Jahrgangsstufe:  Deutschland
Geographie in der    7. Jahrgangsstufe:     Europa
Geographie in der   8. Jahrgangsstufe:     Klimazonen, Kulturerdteile und Entwicklungsländer
Geographie in der  10. Jahrgangsstufe:    Entwicklungswege von Industrie- und Schwellenländern
Geographie in der  11. Jahrgangsstufe:    Untersuchung der globalen Lebensgrundlagen
Geographie in der  12. Jahrgangsstufe:    Kulturgeographische Entwicklungen