Search...
Aktuelles - Fairtrade-Schule
back: Aktuelles 29.01.2020

Fairtrade-Schule

Fairtrade im Advent 2019

Kaum eine Zeit eignet sich so sehr für den Verkauf von fairen Leckereien wie die Adventszeit und so konnten wir auch im Advent 2019 mit drei ganz unterschiedlichen Angeboten aufwarten.

Längst schon ein fester Bestandteil ist der Verkauf von fair gehandelten Nikoläusen durch die SMV. In diesem Schuljahr wurde erneut ein Rekordverkauf verbucht: 740 Fair Trade Nikoläuse wurden von Schüler*innen und Lehrer*innen gekauft, um sie dann mit speziellen Grußzetteln versehen an Schüler*innen und Lehrer*innen zu verschenken. Organisiert wurde diese großartige Aktion wieder von der SMV des MBG. Ganz herzlichen Dank dafür!

Zum zweiten Mal verkaufte die evangelische 10. Klasse von Frau Stößlein an jedem Mittwoch in der zweiten Pause im Foyer nachhaltigen Punsch und faires Weihnachtsgebäck. Dazu gehörten Pfeffernüsse, Lebkuchenherzen und die sehr beliebten Spekulatius. Das „Adventsspecial“, bestehend aus einem Mix der fairen Leckereien,  oder der „Punschspecial“, bei dem es zu einem Becher Punsch noch drei Spekulatius dazu gab, wurde besonders gut verkauft.

Pünktlich zur Adventszeit war es auch endlich geschafft, und die erste Fairtrade MBG-Schokolade war zum Verkauf bereit. Bereits im letzten Schuljahr wurden die Etiketten von vier Schülerinnen und einem Schüler im Kunstunterricht von Herrn Remler gestaltet. Das P-Seminar „Fair und Nachhaltig“ von Frau Stößlein übernahm nun in diesem Schuljahr die Fertigstellung der Schokoladentafeln - fünf unterschiedliche Motive wurden auf die Sorten Vollmilch sowie Zartbitter (vegan) geklebt – und den Verkauf. Der Christkindlmarkt und die beiden Weihnachtskonzerte boten dazu die optimalen Gelegenheiten.

Während Nikoläuse und faires Weihnachtsgebäck jedoch saisonal auf den Advent beschränkt sind, wird der Verkauf der fairen MBG-Schokolade weitergehen.

Bereits wieder beim Oberstufentheater im Januar freut sich das P-Seminar auf Ihren und Euren Einkauf der fairen MBG-Schokolade, denn Fair Trade hat immer Saison!  
 

Festakt am 2.7. zur Titelverleihung

Endlich ist es nun soweit und das Max-Born-Gymnasium darf sich auch „Fairtrade School“ nennen!

Das Max-Born-Gymnasium hat an der Kampagne „Fairtrade Schools“ teilgenommen. Mit diesem Projekt wird es Schulen ermöglicht, sich aktiv für den fairen Handel einzusetzen und das Thema Fairtrade in den Schulalltag zu integrieren. Am 2. Juli wurden Frau Stößlein und dem P-Seminar „Das MBG auf dem Weg zur Fairtrade-School“ die Urkunde von Frau Amler-Enders von Trans Fair e.V. überreicht. Die ganze Schule und insbesondere das P-Seminar unter der Leitung von Frau Stößlein sind natürlich besonders stolz auf den Erfolg!

Grußworte von Herrn Dr. Christoph, dem Oberbürgermeister Herrn Haas, Frau Gauderer von der Steuerungsgruppe Fairtrade Town sowie von der Vorsitzenden des Weltladens Germering Weltoffen Frau Radeykewicz gehörten ebenso wie eine Präsentation über Fairtrade und darüber, was alles eine Fairtrade-School ausmacht, zur Auszeichnungsveranstaltung in Halle 4.

Aufgelockert wurde die Veranstaltung durch die Musik des Oberstufenchors sowie durch ein leckeres und natürlich faires Buffet.

Allen, die sich bisher für den fairen Handel an unserer  Schule engagiert haben und somit dazu beigetragen haben, dass unsere Schule nun eine von 160 Fairtrade-Schools in Bayern ist, sei an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich gedankt!

Nun heißt es für uns als Schulgemeinschaft, auch zukünftig engagiert und ambitioniert das Thema Fairtrade in möglichst vielen Facetten lebendig werden zu lassen. Denn: Diese Auszeichnung ist für uns nicht etwa das Ende eines gemeinsames Weges, sondern wir als Schulgemeinschaft sehen dies als Anfang, denn auch für die nächsten Schuljahre gilt: MBG goes Fairtrade...

Fairtrade - Kakaoanbau ... - faire Nikoläuse - und was hat das alles mit unserer Schule zu tun

Kakaofrucht ganz und halbiert (mit bzw. ohne Kakaobohnen); kleines Bild unten: drei Kakaobohnen (roh, fermentiert, geröstet); Quelle: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=24498430 

Alle Schülerinnen und Schüler der 5. - 8. Klassen werden im Zeitraum vom 13.11. - 15.11.  darüber informiert.

Alle Veranstaltungen finden in Halle 4 statt:
Montag, 13.11., 5. Stunde / 8. Stunde
Dienstag, 14.11., 5.Stunde
Mittwoch, 15.11., 5.Stunde

Alle Kolleginnen und Kollegen sind auch herzlich dazu eingeladen!

Das MBG auf dem Weg zur Fairtrade-Schule

Am Dienstag, den 16.Mai 2017 fand nach vielen Vortreffen und -gesprächen die Auftaktveranstaltung statt: das Schulteam des MBG kam zur konstituierenden Sitzung zusammen.

Anwesend waren Lehrkräfte, Schüler/innen, Vertreterinnen des Elternbeirats und der Direktor des MBG, Herr Dr. Christoph.

Wir haben uns sehr gefreut, dass auch Herr Thomas Wieser von der Stadt Germering, Verantwortlicher für das Sachgebiet Umweltangelegenheiten und für die Fairtrade Town Germering, sowie Herr Wolf-Dieter Gatzke, Sprecher der Steuerungsgruppe Fairtrade Town Germering und 1. Aufsichtsratsvorsitzender des Fair Handelshaus Bayern eG, anwesend waren. Sie haben uns weitere interessante Informationen zum Thema "Fairtrade" gegeben.

Mit der Unterzeichnung des Fairtrade Kompasses haben wir uns dazu verpflichtet, alle Anforderungen zu erfüllen, um Fairtrade Schule zu werden. Herr Dr. Christoph und Frau Stößlein haben stellvertretend für alle Mitglieder im Steuerungsteam diese Vereinbarung unterschrieben.

Wir freuen uns auf die nächsten Schulwochen und das kommende Schuljahr, inbesondere auf das Ende des Schuljahres, da dort die erste Fairtrade Aktion geplant und durchgeführt wird:

Das Fairtrade Café am MBG