Search...
Max-Born-Akademie - MBA 2011/12

MBA 2011/12

 

  • 20. Oktober: Auftaktveranstaltung
    • Information über Förderprogramme für überdurchschnittliche SchülerInnen durch Annie Böck 
    • Vortrag Theoretische Physik von Prof. Dr Axel Schenzle (Dekan der Fakultäten für Physik der LMU): historischer Überblick über die Entwicklung physikalischer Modelle und Weltbilder 
  • 24. November: Kreativitätsworkshop mit Herrn Volker Maiborn und seinen Mitarbeitern der Firma MaibornWolff et al
    • Vorstellung des Unternehmens 
    • Einführungsvortrag: was sind kreative Methoden und wofür kann man sie verwenden? 
    • drei Workshops: „Kopfstandmethode“, „635-Methode“, „Kosten-Nutzen-Matrix“. Thema: was stellen sich die Schüler unter der Akademie vor, was wünschen sie sich? 
    • Ergebnispräsentation und Feedback 
  • 21. und 22. Dezember: „Weihnachtsausflug“ mit Josef Meier
    • Führung in der alten Pinakothek, Vortrag zu ausgewählten Bildern z. Bsp. von Albrecht Altdorfer und Albrecht Dürer
    • Einladung zum Mittagessen und Führung in der Staatskanzlei, Vortrag zum Haus und zur Politik der Staatsregierung 
  • 12. Januar: 
    • Vortrag Zusammenhang von Sprache, Denken und Realität von Prof. Dr. Elisabeth Leiss (Inhaberin des Lehrstuhls für germanistische Linguistik an der LMU; Heisenberg-Stipendiatin): Präsentation und Diskussion der These, dass menschliches Denken ohne Sprache nicht möglich ist.  
  • 9. Februar:
    • Rhetorik- und Präsentationsseminar mit Gabi Graupner (Vorsitzende der German Speaker Association): Präsentation und praktische Erprobung verschiedener Vortragstechniken, z. Bsp. Methode nach Pecha Kucha, Möglichkeiten einen interessanten Einstieg zu finden, die Bedeutung der Körpersprache, Techniken um spontan reagieren zu können
  • 16. Februar: Unternehmensführung: Groh Verlag, Germering 
    • Einführungsvortrag über das Unternehmen, seine Produkte  sowie Karrieremöglichkeiten 
    • Führung durch das Unternehmen
  • 1. März: 
    • Vortrag Europa auf dem Weg nach Europa. Die abenteuerreiche Entstehung von Begriff, Idee und Symbol unseres Kontinents von Prof. Dr. Friedrich Maier (ehemaliger Professor für die Didaktik der alten Sprachen an der Humboldt-Universität Berlin; Ehrenvorsitzender des Altphilologenverbandes): Präsentation eines Überblicks von der griechischen Mythologie über die historischen Entstehungsgrundlagen der politischen Union  bis zur heutigen Krise der EU und Diskussion der Bedeutung Europas 
  • 15. März: Unternehmensführung: Dionex Softron GmbH, Germering 
    • Einführungsvortrag über das Unternehmen, seine Forschungen und Produkte  sowie Karrieremöglichkeiten 
    • Führung durch die Entwicklungslabore und die Produktion 
  • 19. April: 
    • Vortrag Bairisch in Bayern von Prof. Dr. Anthony Rowley (britischer Sprachwissenschaftler; Leiter der Redaktion der Kommission für Mundartforschung an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften):  Präsentation der bairischen Mundart, der wissenschaftliche Herangehensweise bei der Erstellung des Bayerischen Wörterbuchs, der Entwicklungsgeschichte einiger besonderer Begriffe sowie der Dialektgrenzen innerhalb Bayerns.
  • 19. Juni:
    • Vortrag Gibt es heute noch Zauberei? Über den Motivkomplex des Zaubers, der Zauberei und des Zauberers von Harry Potter bis zu Faust und von Gandalf bis zu den Merseburger Zaubersprüchen von Herr Prof. Dr. Jahraus (Lehrstuhlinhaber für NdL und Medien an der LMU; Vertrauensdozent der Konrad-Adenauer-Stiftung)