Suchen...
Fachschaften - Deutsch

Deutsch

Herzlich Willkommen bei der Fachschaft Deutsch!

"Menschen sollen lernen, nur Ochsen büffeln."

(Erich Kästner, 1899-1974)

Gelernt wird im Fach Deutsch eine Menge, aber wir legen großen Wert darauf, dass dies schülerorientiert und abwechslungsreich geschieht. Deshalb gehören Theater- und Hörspielproduktionen ebenso selbstverständlich zum Unterricht wie Zeitungsprojekte oder die Einbeziehung außerschulischer Lernorte. 

Dabei behalten wir natürlich die Ziele des Deutschunterrichts am Gymnasium im Auge: Vor allem ermöglicht er durch die intensive Beschäftigung mit Sprache und Literatur kommunikative Kompetenz, kulturelle und ästhetische Bildung sowie Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Er strebt die Erweiterung, Differenzierung und Vertiefung des Vermögens an, die deutsche Sprache in mündlicher und schriftlicher Form als Mittel der Darstellung und Verständigung sowie als Medium und Gegenstand des Denkens und der Erkenntnis zu begreifen und zu gebrauchen. Er verhilft den Schülern dazu, mit Informationen umzugehen, Phantasie auszubilden und Probleme kreativ zu lösen. Damit schafft der Deutschunterricht wesentliche Voraussetzungen für den Unterricht und den Lernerfolg in allen Fächern und Jahrgangsstufen. Auf Grund der intensiven Beschäftigung mit der deutschen Sprache und der Auseinandersetzung mit wertbezogenen Fragen von Individuum, Gesellschaft und Welt in literarischen und nicht-literarischen Texten bestimmt das Fach Deutsch die Persönlichkeitsbildung wesentlich mit, fördert vernetztes Denken und erfüllt vielfältige fächerübergreifende und integrative Funktionen. Neben der Sprachkompetenz sind Haltungen wie Selbstreflexion, Aufgeschlossenheit für Literatur, kulturelle Identität, Verständnis und Verantwortungsbereitschaft für Mensch und Welt Leitziele des Faches.