Search...
Max Born Gymnasium - Aktuelles

Aktuelles

22.10.2019

Besinnungstage 2019

Die Fachschaften katholische und evangelische  Religionslehre veranstalten in bewährter Zusammenarbeit mit dem Schulpastoralen Zentrum Schloss Fürstenried auch heuer die Besinnungstage für Schülerinnen und Schüler aus Q11 und Q12. Sie finden unmittelbar vor den Weihnachtsferien vom 18.12. bis 20.12 2019 statt. Wir fahren am Mittwoch gegen Mittag nach Benediktbeuern, wo wir in der Jugendherberge Don Bosco Quartier nehmen.

Bettwäsche (keine Schlafsäcke) und Handtücher bitte selbst mitbringen. (Ausleihgebühr für den Notfall: Bettwäsche 4 €, Handtücher 1 €). Für die Chipkarte (= Schrankschlüssel) benötigen die Schüler 10 € Pfand.

Die Verpflegung beginnt mit einem „Snack“ am Mittwoch und endet mit dem Mittagessen am Freitag. Die Küche erbittet exakte Zahlen für Personen mit vegetarischer oder schweinefleischloser Kost. Es ist empfehlenswert, sich für die Anreise ein Lunchpaket mitzunehmen.

Da es sich um eine Schulveranstaltung handelt gilt auch in Übereinstimmung mit den Hausregeln aller beteiligten Veranstalter ein absolutes Alkohol- und Nikotinverbot gemäß den Vorgaben des Jugendschutzgesetzes.

Die Kosten betragen 64 € pro Schüler, da die beiden Kirchen einen Unterstützungsbeitrag leisten.

Die Teilnahme ist für alle Schüler möglich; vorausgesetzt werden Respekt vor der religiösen Ein-stellung anderer und eine prinzipielle Offenheit für religiöse Fragen. Im Mittelpunkt der Gesprächs-runden stehen Identität, Beziehungen und Lebensorientierung.

Die Jugendherberge bietet unter den Freizeitmöglichkeiten auch eine Boulderwand. Es empfiehlt sich, Sportkleidung /Schuhwerk mitzubringen.

Das Vorbereitungstreffen findet am 23.10. nach der 2. Pause in Raum 157 statt.

Wir freuen uns auf eine schnelle verbindliche Anmeldung bis zum 25.10.2019

Ansprechpartner ist Fr. Westermayer

22.10.2019

Forscherwoche 2019 am MBG

Im Rahmen der 25. Forscherwoche am MBG finden zwei öffentliche Vorträge in Halle 4 des MBG statt:

Klimawandel, das 1.5°C Ziel und Handlungsoptionen am Beispiel des Luftverkehrs aus wissenschaftlicher Sicht

Atmosphärenforscher Prof. Volker Grewe vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt spricht am Montag, den 21.10. um 19.30 im MBG (Halle 4) über die wissenschaftlichen Hintergründe des Klimawandels und erläutert Wege, wie das 1,5°C Ziel erreicht werden kann. Dabei geht er auch auf Handlungsoptionen in seinem Spezialgebiet ein, dem Luftverkehr.
Zu diesem Vortrag sind Schüler ab Klasse 8 und ihre Eltern sowie alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

Vom Urknall ins Labor:
Untersuchung von Higgs-Teilchen, Quarks und dunkler Materie

Den Abschluss der Forscherwoche bildet der öffentliche Vortrag von Dr. Frank Simon vom Max-Planck-Institut für Physik am Donnerstag, 24.10. um 19.30 im MBG (Halle 4). Der Elementarteilchenphysiker erläutert, wie an der größten Maschine der Welt Teilchen bei höchsten Energien – vergleichbar denen beim Urknall – zur Kollision gebracht werden und dabei neue Elementarteilchen wie das Higgs-Boson erzeugen, durch das alle Teilchen ihre Masse erhalten.

> Weitere Informationen

Der Vortrag steht ebenfalls Schülern ab der 8. Klasse und ihren Eltern sowie allen Interessierten offen.

22.10.2019

6. Berufsinformationsabend am 17.10.2019

Am Donnerstag, 17. 10. 2019, fand der 6. Berufsinformationsabend (neu: "Berufsinformationsmesse") in den Räumen der Realschule Unterpfaffenhofen und des Carl-Spitzweg Gymnasiums statt. Eingeladen waren die Schülerinnen und Schüler aller Germeringer weiterführenden Schulen. Für unsere Q 11war die Teilnahme verpflichtend.

In dieser Broschüre ist das reichhaltige Angebot aufgelistet.

Das Angebot des 5. Berufsinformationsabends im Vorjahr wurde bereits von sehr vielen Schülerinnen und Schülern wahrgenommen, um einen ersten Einblick in die vielen Möglichkeiten der Berufswelt, weiteren schulischen Laufbahnen und Universitäten zu nehmen.

Vom Handwerksbetrieb, über IT-Firmen und Versicherungsunternehmen bis hin zu Hochschulen – ca. 100 Betriebe und Einrichtungen stellten sich vor und informierten die Schülerinnen und Schüler über ihre Ausbildungs- und Studienangebote. Auch das MBG war mit einem Stand zur Übergangsklasse vertreten.

Es bleibt festzuhalten, dass sowohl von Ausstellerseite wie auch von Seite der Schülerinnen und Schüler durchweg positive Rückmeldungen zu vernehmen waren.

Der Veranstalter, der Gewerbeverband Germering, die ausrichtenden Schulen und die für die Organisation und Durchführung verantwortlichen Elternbeiräte der Schulen waren vollends zufrieden und freuen sich schon auf den nächsten Berufsinformationsabend.

09.10.2019

Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit

Die Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit von 14.10. - 18.10.2019 steht heuer unter dem Motto "#klima"> Mitteilung des Kultusministeriums

Viele Schülerinnen und Schüler waren in den vergangenen Monaten immer wieder mit "Fridays for Future" befasst, insbesondere am Germeringer Klimatag am 20.9.2019.

Im Rahmen der Forscherwoche bieten wir am 21.10. einen Vortrag des Atmosphärenforschers Prof. Volker Grewe vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Er spricht über die wissenschaftlichen Hintergründe des Klimawandels und erläutert Wege, wie das 1,5°C Ziel erreicht werden kann. Dabei geht er auch auf Handlungsoptionen in seinem Spezialgebiet ein, dem Luftverkehr. 

Hier sind nochmals die Energiespar-Tipps, die vom Arbeitskreis "Umwelt-Checker" erarbeitet wurden:

> ENERGIESPARTIPPS zum Anschauen und Ausdrucken

Unser Elternbeirat beginnt jeweils mittwochs in den Pausen (Von Oktober bis Ostern) erneut mit der Verteilung kostenloser Äpfel an alle Schülerinnen und Schüler.

Weiterhin werden noch immer für den Einsatz am Kaffeeautomaten Mehrwegbecher angeboten. Dafür kann man weiterhin eine Becherpatenschaft bei Frau Claudia Müller übernehmen.

Langfristige Aktionen zur Nachhaltigkeit laufen bereits (> Verkauf von Schulheften aus Recyclingpapier durch die Schülerfirma "Bornbooks" (https://mbg-germering.de/angebote/hefteverkauf/), > Sammeln leerer Kartuschen durch unsere "Umwelt-Checker"). Seit zwei Schuljahren sind wir zudem "Fair Trade Schule" und seit drei Jahren "Umweltschule in Europa".

10.09.2019

Infobriefe 2019/20

Der 1. Infobrief im Schuljahr 2019/20 ist erschienen:

1. Infobrief 19/20

Die Schulleitung