Search...
Kontakt/Informationen - G8 und G9 - Informationen

G8 und G9 - Informationen

Die Situation am MBG

Das Max-Born-Gymnasium ist ein naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium. Die folgenden Informationen beziehen sich auf das neue neunjährige Gymnasium (G9). Informationen zum achtjährigen Gymnasium (G8) finden Sie hier.

Bei der 1. Fremdsprache kann zwischen Latein und Englisch gewählt werden. Das Max-Born-Gymnasium ist im Landkreis Fürstenfeldbruck und an der S8 außerhalb Münchens das einzige Gymnasium, das Latein schon in der 5. Klasse anbietet. Informationen zur Wahl des Lateinischen als 1. Fremdsprache finden Sie auf der Fächerseite „Latein“.

Die 2. Fremdsprache beginnt bereits in der 6. Jgst. Für Schülerinnen und Schüler mit Latein als 1. Fremdsprache ist dies automatisch Englisch. Schülerinnen und Schüler mit Englisch als 1. Fremdsprache können zwischen Latein und Französisch als 2. Fremdsprache wählen.
Die Fremdsprachenwahl in der Unterstufe (Jgst. 5-7) bedeutet keinerlei Festlegung für die Wahl der Ausbildungsrichtung ab der 8. Jgst. Hier bietet das Max-Born-Gymnasium die naturwissenschaftlich-technologische und die sprachliche Ausbildungsrichtung an.
 

Wichtige Fächer im Vergleich der beiden Ausbildungsrichtungen (neues G9):

Die Stundenzahl ist in beiden Ausbildungsrichtungen in jeder Jahrgangsstufe identisch.


Im sprachlichen Zweig können als 3. Fremdsprache Französisch oder Italienisch gewählt werden:

In beiden Ausbildungsrichtungen wird in die Möglichkeit bestehen, ab der 11. Jgst. die 1. oder 2. Fremdsprache durch die spät beginnende Fremdsprache Italienisch zu ersetzen, die dann bis zum Abitur belegt werden muss.

Das neunjährige Gymnasium bietet durch das Überspringen der Jgst. 11 die Möglichkeit der individuellen Lernzeitverkürzung (ILV). Alle Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier.